Neuer Abteilungsvorstand im 1. TSZ

 

von links nach rechts: Dr.-Ing. Yvonne Bernard, Fei Tao, Evelyn Ziesing, Martina Vogel

Die Mitglieder des 1. TSZ kamen am vergangenen Samstag zusammen, um ihre jährliche ordentliche Abteilungsversammlung im TKH-Tanzsportzentrum abzuhalten. Im Rahmen der Versammlung stand u. a. auch die Wahl eines neuen Abteilungsvorstandes an. 

Wir begrüßen ganz herzlich Herrn Fei Tao als neuen Vorsitzenden und Frau Dr.-Ing. Yvonne Bernard als stellvertretende Vorsitzende der Tanzabteilung. Unterstützt werden die beiden weiterhin durch Frau Evelyn Ziesing als Kassenwartin und Martina Vogel - nun in der Funktion als Sportwartin des 1. TSZ. Auch die Jugendwartin Maria Privalova ist weiterhin im Amt. (Dieses wird separat bei der Jugendversammlung gewählt.)

 

Allen Vorstandsmitgliedern wünschen wir (weiterhin) viel Freude bei der Ausübung ihres Amtes. Toll, dass ihr dieses Ehrenamt im 1. TSZ ausübt und euch damit für unseren Sport einsetzt!

2. Saisonturnier des B-Teams in Walsrode

 

Für unser B-Team ging es am Samstag (17.02.) zum 2. Ligaturnier nach Walsrode. Die Vorfreude auf das Turnier war rieseig, denn das Team hatte in den vergangenen Wochen nicht nur intensiv gearbeitet, auch die Aussicht bei Bundesliga-Kulisse zu tanzen ließ die Tänzerfüße kribbeln. 

Nachdem die Stellprobe noch Luft nach oben ließ, bereitete sich das Team hoch konzentriert auf den Vorrundendurchgang vor. Die Vorrunde lief dann noch etwas verhalten aber solide und qualifizierte das B-Team für das große Finale. Jetzt hieß es, noch mal alle Kräfte an diesem langen Turniertag zu sammeln und sich auf den Finaldurchgang einzuschwören. Das Team brannte förmlich darauf, auf die Fläche zu gehen, um Publikum und Wertungsrichtern zu zeigen, was alles in ihm steckt. Die mitgereisten Fans und Tänzer/innen des A-Teams trugen das B-Team quasi über die Fläche, welches einen hervorragenden Finaldurchgang darbot. Die Mannschaft hatte es geschafft, sich kontinuierlich über den Turniertag zu steigern und als Team nochmals enger zusammen zu rücken. Dementsprechend ernüchternd war dann die Platzierung, denn leider reichte es am Ende bei denkbar knapper Wertung nur für den 4. Platz hinter der Heimmannschaft aus Walsrode. Davon lässt sich das B-Team aber nicht unterkriegen und brennt jetzt schon darauf, sich am 10.03. in Verden erneut zu beweisen und um einen Treppchenplatz zu kämpfen!

Wertung 2. Ligaturnier LL Nord B

 

1. TSA im VFL Pinneberg A

1-1-2-2-1-2-1

2. TFG Stade A

3-2-1-1-2-4-4

3. TSC Walsrode C

2-3-3-4-5-3-3

4. 1. TSZ i. TK zu Hannover B

4-4-4-3-3-1-2

5. 1.TSC Verden C

5-5-5-5-4-5-5

6. 1. TSZ Nienburg B

7-8-6-7-6-6-6

7. TC Concordia Lübeck A

6-6-7-6-7-7-7

8. TSC Walsrode D

8-7-8-8-8-8-8

Das B-Team in Walsrode (privat)

Einzelpaare erfolgreich bei den Norddeutschen Meisterschaften

 

Am 3. Februar trafen in Hamburg die Paare der Juniorenklassen aus Niedersachsen, Bremen, Schleswig-Holstein und Hamburg aufeinander, um untereinander ihre jeweiligen Landesmeister und einen Norddeutschen Meister auszutanzen. Mit dabei bei den Junioren II D waren Michael und Sophie. Als bestes niedersächsisches Paar in ihrer Startklasse konnten sie nicht nur den Titel des Landesmeisters nach Hannover holen, sondern wurden mit dem 2. Platz in der Gesamtwertung gleichzeitig Vize-Meister in Norddeutschland. Gleichzeitig konnten sie mit dieser Platzierung ihr Punktekonto voll machen und sind damit nach Junioren II C aufgestiegen!

 

Nur eine Woche später, am 10. Februar, fanden dann die gemeinsamen Landesmeisterschaften der Hauptgruppen A und S der Nordverbände in Norderstedt statt, mit dabei Alex und Michelle. In einem Startfeld von 24 Paaren setzten sich die beiden als bestes Hauptgruppenpaar durch und belegten in der Gesamtwertung einen hervorragenden 2. Platz (den 1. Platz belegte hier ein Jugendpaar). Somit geht auch bei diesen Meisterschaften der Vize-Titel des Norddeutschen Meisters sowie der Landesmeistertitel nach Hannover ans 1. TSZ! 

 

Michael und Sophie bei den Norddeutschen Meisterschaften der Junioren am 03.02.2018

 

 

Alex und Michelle (ganz links) bei den Norddeutschen Meisterschaften der Hauptgruppe A am 10.02.2018

 

Neue Angebote im 1. TSZ

 

Im 1. TSZ starten neue Kurse für Kinder und Erwachsene!

 

Ab 07.03.2018 geht es los mit einem neuen Kindertanz-Schnupperkurs für Kinder ab 5 Jahren. Am 27.02.2018 startet ein Gesellschaftstanz-Schnupperkurs für Erwachsene (Anfänger/innen und Wiedereinsteiger).

Der Kurs umfasst jeweils 8 Einheiten.

Nähere Informationen zu den neuen Angeboten finden sich hier.

 

Wir freuen uns auf Sie!

Saisonstart der Lateinformationen

 

Das B-Team

Das A-Team mit Trainern Tim Daniel Böhm und Uwe Jorzig

 

Am 21.01. ging es für A- und B-Team endlich zum heiß ersehnten ersten Ligaturnier der Saison. Nach der Generalprobe brannten unsere Formationen nur darauf, sich endlich mit den anderen Mannschaften ihrer jeweiligen Liga zu messen. Auch das extrem frühe Aufstehen (für einige Tänzer klingelte der Wecker bereits um 04:00 Uhr am Sonntagmorgen...) konnte die Freude auf das erste Turnier nicht drücken.

 

Nach zufriedenstellenden Stellproben eröffnete die Landesliga Nord B um 12:30 Uhr die Saison. Das B-Team tanzte als 4. Mannschaft in der Vorrunde. "Kühle Präzision" war von Trainer Tim Daniel gefordert. Und genau das konnte die Mannschaft auch umsetzen. Im Traum wäre niemand darauf gekommen, dass vier der Tänzer/innen zum allerersten Mal einen Turnierdurchgang hinlegten. Erleichtert über einen gut geglückten Start ging es zur Videoanalyse in die Kabine. Zwar zeigten sich auf dem Video ein paar individuelle Fehler, doch im Großen und Ganzen waren Mannschaft und Trainer mit der Leistung zufrieden. Auch die Wertungsrichter schienen von der B-Team-Leistung angetan und sahen sie klar im großen Finale. Noch einmal mentaler Durchgang, aufwärmen, einstimmen und schon ging es zum finalen Durchgang auf das Parkett. Getragen vom frenetischen Anfeuern des A-Teams legten die Tänzer/innen noch mal eine Schippe drauf. Dann hieß es warten auf die Wertung und als schließlich die Platzierungstafeln der fünf Wertungsrichter in die Höhe schnellten, gab es kein Halten mehr: Mit der Wertung 3-2-3-2-3 hatte sich das B-Team auf Anhieb aufs Treppchen getanzt und dabei noch am 2. Platz gekratzt! 

 

Direkt im Anschluss an die Landesliga betrat die Oberliga Nord das Parkett. Unser A-Team hatte das Los, als 7. Mannschaft in der Vorrunde zu starten. Das B-Team revanchierte sich für den zuvor erhaltenen Applaus und feuerte das A-Team vom Flächenrand an. Die Mannschaft machte mit ihrem ersten Auftritt nach Wiederaufstieg in der Oberliga gleich klar, dass sie gekommen war, um zu bleiben und legte einen sauberen Durchgang aufs Parkett. Das A-Team wurde dafür zunächst mit dem Einzug ins große Finale belohnt, während die übrigen Aufsteiger aus der Vorsaison im kleinen Finale gegen das C-Team der TSG Bremerhaven antraten. Wie zuvor das B-Team tanzte auch das A-Team im Finale als 2. Mannschaft. Dieser Startplatz schien ein Omen für den weiteren Verlauf des Turniers zu sein, denn auch das A-Team ertanzte sich am Ende dieses langen Turniertages den 3. Platz und setzte sich als Aufsteiger auch gegen etablierte Mannschaften der Oberliga durch. Mit der Wertung 2-2-4-1-6 zeichnete sich ab, dass drei der fünf Wertungsrichter das A-Team bereits auf einem der beiden heiß begehrten Aufstiegsplätze in die Regionalliga sahen. Insgesamt lagen die Wertungen auch in der Oberliga dicht beieinander, so dass im weiteren Verlauf der Saison noch Luft nach oben ist. 

 

Die nächsten Termine für die Formationen sind für das B-Team am 17.02. in Walsrode; für das A-Team am 18.03. in Bremerhaven. Die Mannschaften und Trainer freuen sich wie immer über ein großes Publikum mit vielen Schlachtenbummlern und Unterstützern!

 

Ergebnis Landesliga Nord B     Ergebnis Oberliga Nord  
1. TSA im VFL Pinneberg A 2-3-2-1-1   1. TSC Hansa Syke A 1-1-2-3-2
2. TFG Stade A 4-1-1-4-2   2. Grün-Gold-Club Bremen C 3-3-1-2-1
3. 1.TSZ i. TK z. Hannover B 3-2-3-2-3   3. 1. TSZ i. TK z. Hannover A 2-2-4-1-6
4. TSC Walsrode C 1-4-4-3-6   4. TSC Blau-Gold Nienburg A 4-6-3-5-3
5. 1. TSC Verden C 6-6-5-5-4   5. Grün-Gold-Club Bremen D 5-4-5-4-5
6. TC Concordia Lübeck A 5-5-6-6-5   6. 1. Latin Team Kiel B 6-5-6-6-4
7. TSC Walsrode D 7-8-7-7-8   7. Club Saltatio Hamburg A 9-7-8-7-8
8. 1. TSZ Nienburg B 8-7-8-8-7   8. 1. TSC Verden B 8-8-7-8-9
      9. TSG Bremerhaven C

7-9-9-9-7

Generalprobe der Lateinformationen am 06.01.2018

 

 

Am gestrigen Samstag empfingen A- und B-Team Familie, Freunde und Bekannte in der Sporthalle des Gymnasium Limmer um sich zwei Wochen vor Ligaauftakt einem Publikum zu präsentieren. Dabei feierte nicht nur die "James Bond 2.0" Premiere, sondern auch die neuen Outfits unseres B-Teams. 
Ein riesen Dank soll an dieser Stelle nicht nur an das grandiose Publikum gehen, sondern auch an alle fleißigen Helfer, Kuchenbäcker und Organisatoren, die einen reibungslosen und wundervollen Nachmittag ermöglichten. 

Die Mannschaften sind nun bereit für ihren gemeinsamen Saisonauftakt am 21.01. in Nienburg, wo sowohl die Landesliga Gruppe B als auch die Oberliga aufeinander treffen werden. Auch dort freuen sie sich über zahlreiche und lautstarke Unterstützung! (Infos s.u. oder unter
formationen.de)

 

Lateinformation des 1. TSZ im TKH eröffnet das Feuerwerk der Turnkunst in Hannover

 

©Maike Lobback, HAZ Online 01.01.2018

"Da war die schwungvolle Lateinformation des TKH als Lokalgruppe zum guten Start." (Hannoversche Allgemeine Zeitung – HAZ Online 01.01.2018)

 

Die Lateinformation des 1. TSZ im TKH bedankt sich ganz herzlich bei den Orgnisator/innen des Großevents Feuerwerk der Turnkunst für die Möglichkeit, die Silvestershow in der TUI-Arena eröffnen zu dürfen und bei der Hannoverschen Allgemeinen für die tollen Bilder und die Berichterstattung.

Für unser A-Team wird dies eine unvergessliche Erfahrung bleiben.

 

Die nächste Möglichkeit zum Zuschauen wird es am 06.01.2018 im Rahmen der Generalprobe von A- und B-Team in der Färberstr. 15, 30453 Hannover (Sporthalle des Gymnasiums Limmer) geben.

Einlass: 15 Uhr

Beginn: 16 Uhr

Eintritt: kostenlos

 

Wir freuen uns auf Sie!

©Maike Lobback, HAZ Online 01.01.2018
©Nicolas Erdal, Media-Team 1. TSZ im TKH
©Maike Lobback, HAZ Online 01.01.2018