„SOLOdance" an neuem Unterrichtstermin - eine Chance für Neueinsteiger und eine Änderung für bisherige Teilnehmer

 

Unser Angebot „SOLOdance“ hat einen neuen Unterrichtstermin bekommen. Vielleicht ist es ja nun der einen oder dem anderen möglich, an der Gruppe teilzunehmen. Für diejenigen, denen „SOLOdance“ noch nichts sagt, hier eine kurze Erklärung:

 

SOLOdance tanzt man, wie der Name schon sagt “SOLO”. D.h. es wird kein Partner gebraucht. Wie ist das möglich? Auf jedes Lied gibt es weltweit festgelegte Choreographien, die alle gemeinsam, aber jeder für sich tanzt. SOLOdance bietet die Möglichkeit, alle Tanzstile zu erlernen. Egal ob Walzer, Cha Cha, Hip Hop Elemente oder Discofox. Eine Begrenzung der Musikrichtung gibt es nicht. Alles was ihr braucht, ist Spaß an Musik und Bewegung. Gefördert wird auf jeden Fall die Kondition und die Konzentration. SOLOdance ist gut für Körper und Geist!

 

Der Unterricht findet ab 12.9.14 jeden Freitag von 13:00 bis 14:00 Uhr statt.

 

 

 

Zu unserer Trainerin:

Sarah Gottwald ist 20 Jahre alt und  staatl. anerkannte Tanz- ,Sport- und Gymnastiklehrerin.

Sie tanzt bereits seit 11 Jahren Line Dance und nimmt seit 10 Jahren auch an Meisterschaften teil – vielfach sehr erfolgreich, so wurde sie u. a. Weltmeisterin, mehrfach Schweizer Meisterin, Belgische Vize-Meisterin, Deutsche Meisterin und Österreichische Meisterin.

Was wird unterrichtet?

Da die Kurse für Anfänger gedacht sind, auch für solche, die noch nie getanzt haben, werden in den ersten Stunden ein paar Tänze unterrichtet, um sich erstmal in den Tanzstil hinein zu finden. Hierzu wird dann die jeweils passende Technik unterrichtet bzw. erklärt.

 

Voraussetzungen für die Teilnahme am Kurs:

Spaß an Tanz und Bewegung – spezielle Sportkleidung ist nicht notwendig; man sollte sich bequem kleiden und Sportschuhe oder Tanzsneaker tragen.

 

Kosten:

Für Nichtmitglieder 40 EUR und für Mitglieder 24 EUR für je 8 Veranstaltungen. Für die Gruppen ist eine Mindesteilnehmeranzahl notwendig, deshalb bitten wir ab sofort um verbindliche Anmeldungen entweder über den TKH, über unser Kontaktformular oder aber bei Martina Vogel. Für den Fall, dass diese Mindestteilnehmeranzahl nicht erreicht werden sollte, wird der Kursus kurzfristig abgesagt.